Wenn das Akku Ihres ZTE Axon Mini schnell entladen wird

Home » ZTE » Wenn das Akku Ihres ZTE Axon Mini schnell entladen wird
Wenn das Akku Ihres ZTE Axon Mini schnell entladen wird

Die Experten stehen Ihnen zur Verfügung, um Ihnen zu helfen.

Wenn das Akku Ihres ZTE Axon Mini schnell entladen wird

Zwischen dem Moment, in dem Sie Ihr ZTE Axon Mini gekauft haben und jetzt, ist es sehr wahrscheinlich, dass Sie von der aufrechten Aufladung Ihres Smartphones gefüttert haben wegen der Batterie, die nicht mehr dauert.

Zwischen der Zeit, haben Sie Ihr Telefon und jetzt ist es wahrscheinlich, dass die Lebensdauer des Akkus Ihres Telefons schnell leert.

Das ist normal und deshalb werden wir Ihnen helfen.

Wenn das Akku Ihres ZTE Axon Mini schnell entladen wird

In diesem Artikel werden wir Ihnen zunächst erklären, wie das Herunterladen und die Verwendung von Anwendungen zu einer schnelleren Entladung Ihres Akkus führen.

Dann geben wir Ihnen einige Tricks, um die Autonomie Ihres Akkus zu verbessern.

Wenn das Akku Ihres ZTE Axon Mini schnell entladen wird

Schließlich werden wir über die Akkusparer für Ihr ZTE Axon Mini sprechen.

Anwendungen schnell entladen Ihren Akku Ihres ZTE Axon Mini

Anwendungen, die den meisten Akku verwenden

Der Download und die Nutzung der Anwendungen auf Ihrem ZTE Axon Mini entladen Ihr Gerät schnell. Entsprechend dem AVG (Anti-Virus Guard) bezüglich der Anwendungen heruntergeladen auf Android-Geräten, erklärt den Bericht, dass Anwendungen wie ChatON, Facebook, WhatsApp oder Google Maps Teil von 10 Anwendungen sind, die den Akku Ihres Geräts schnell leeren.

Wenn Sie eine der genannten Apps auf Ihrem ZTE Axon Mini installiert haben und Sie es nicht verwenden, empfehlen wir Ihnen, es zu deinstallieren, da es Ihren Akku unnötig verbraucht.

Beschränken Sie die Anwendungsnutzung im Hintergrund auf Ihrem ZTE Axon Mini

Es ist möglich, die Verwendung des Akkus Ihrer Anwendungen zu begrenzen. Beginnen Sie mit den „Einstellungen“ gehen und drücken Sie den Abschnitt „Anwendungen“. Alle Anwendungen auf Ihrem ZTE Axon Mini erscheinen vor deinen Augen.

Wählen Sie die Anwendung aus, die den meisten Akku verwendet, und klicken Sie dann auf die Schaltfläche „Force Shutdown“. Dadurch wird die Anwendung im Hintergrund beendet.

Die Anwendung wird nicht mehr den Akku Ihres Telefons verwenden.

Achten Sie darauf, die Anwendungen nicht zu schließen, die für das Funktionieren Ihres ZTE Axon Mini unerlässlich sind. Dies könnte zu Fehlfunktionen führen.

Im Zweifelsfall zögern Sie nicht, sich an einen Fachmann oder einen Freund, der den Gebiet der Technologie kennt.

Verbessern Sie die Akkulaufzeit Ihres ZTE Axon Mini

Internet-Netzwerk: WLAN und mobile Daten

Zuerst einmal, wenn Sie das Internet nicht ständig nutzen, empfehlen wir Ihnen, die mobile Daten und das WiFi zu deaktivieren, weil sie den Akku Ihres ZTE Axon Mini leeren.

Darüber hinaus, wenn Sie einen Ordner, Fotos oder Anwendungen herunterladen oder synchronisieren müssen, tun Sie es mit dem WLAN, da dies eine verminderte Nutzung des Akkus ermöglicht.

Verwenden der Standortdaten Ihres ZTE Axon Mini

Wenn Sie bei der Arbeit oder zu Hause sind, brauchen Sie nicht die Standortdaten aktivieren, um das GPS Ihres ZTE Axon Mini zu bedienen.

Darüber hinaus ist Google Maps einer der meisten Anwendungen, die den meisten Akku verwendet.

Daher wäre es besser, diese Option zu deaktivieren, wenn Sie es nicht benutzen oder wenn Sie es geschafft haben, Ihren Weg mit Ihrem GPS zu finden.

Die anderen Funktionen Ihres ZTE Axon Mini

Zuerst das Bluetooth. Aktivieren Sie das Bluetooth nur, wenn Sie es benutzen und Sie es deaktivieren, sobald Sie Ihre Übertragung beendet haben.

Darüber hinaus, wenn Sie Widgets haben, die Sie nicht auf dem Startbildschirm Ihres ZTE Axon Mini verwenden, dann löschen Sie sie. Schließlich begünstigen Sie Vibrationsmodus zum Klingelmodus auf Ihrem ZTE Axon Mini. Alle diese Tricks erlauben Ihrem Smartphone, einen Rückgang des Akkus zu schnell zu vermeiden.

Akkusparer auf Ihrem ZTE Axon Mini

Der Akku der Smartphones leeren schneller, aus verschiedenen Gründen, einschließlich der oben genannten.

Wir haben deshalb nach zwei Lösungen gesucht, die auf allen Android-Handys zugänglich sind und das wird sehr nützlich sein.

Energiesparmodus auf Ihrem ZTE Axon Mini verfügbar

Wenn Sie keine Anwendung installieren möchten, um die Nutzung des Akkus Ihres ZTE Axon Mini zu reduzieren, können Sie eine Funktion verwenden, die Android bietet an.

Es heißt „Energiesparmodus“. Es ist sehr einfach, diese Funktionalität zu verwenden.

Beginnen Sie mit den „Einstellungen“ Ihres ZTE Axon Mini gehen.

Dann drücken Sie auf „Akku“ und Sie haben die Wahl zwischen zwei Modi: „Energiesparmodus“ oder „Ultra-Batteriesparmodus“. Wenn Sie „Energiesparmodus“ gewählt haben, können Sie wählen, wann dieser Modus aktiviert werden kann: entweder nach einem bestimmten Prozentsatz des Akkus oder sobald Sie möchten.

Der „Ultra-Batteriesparmodus“ erlaubt das Akku Ihres ZTE Axon Mini sparen.

Alle benötigten Funktionen auf ein Minimum reduziert werden.

Sie können nicht auf alle gewünschten Anwendungen zugreifen.

Die Nutzung der Drittanbieteranwendungen auf Ihrem ZTE Axon Mini

Die Akkus der Smartphones leeren mehr oder weniger schnell je nach täglichem Gebrauch. Aber im Google Play Store gibt es eine Vielzahl von Anwendungen, um Ihre Telefonakku zu sparen.

Geben Sie einfach „Akkusparer“ in die Suchleiste ein und Sie finden alle möglichen Anwendungen, sowohl kostenlos als auch aufgeladen.

Wir empfehlen Ihnen, die Bewertungen der Nutzer sorgfältig zu lesen, um die beste Wahl für Ihr ZTE Axon Mini zu treffen.

Alle Expertenteams stehen Ihnen zur Verfügung, wenn Sie weitere Informationen benötigen. Im Falle einer Panne könnte die Garantie schließlich eine gute Hilfe für Sie sein.